Mit diesem Vid von „Schiffs Kanal“ (hier gehts eigentlich um Shiffe… große Schiffe) solls auch gewesen sein mit dem “Tag der Bundeswehr 2016” – bei Munster konnte man einer Panzetruppe zusehen, wie sie im Verbund mit Schützenpanzern und Artillerie einen gestellten Angriff fuhren. Der Moderator klingt ein wenig,so, als würde eer aus einem Kochbuch vorlesen, aber ich denke, die Verharmlosung der Show ist so gewollt. Jede Form von Enthusiasmus wäre auch Fehl am Platz besonders in der aktuellen politischen Lage.
In diesem qualitativ guten und  langen Video sieht man den Leopard2 Panzer ausführlich in Aktion (beim Aufmunitionieren oder bei einer Tauchfahrt), einen Minenräumpanzer, einen Brückenbaupanzer und diverse LKWs. Außerdem wird de “Infanterist der Zukunft”, kurz IDZ vorgestellt. Die Soldaten erinnern an moderne Computerspiele ala Battlefield oder Call of Duty.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.